Quentwickler
Ihr      Untertitel


Mechanik-Entwicklung

 

Neben Bauteil- Baugruppenentwicklungen in metallischen Werk­stof­fen werden auch Techniken der werkzeuggerechten Kons­truk­tion von Kunststoffteilen ent­wi­ckelt. Ther­mo­plas­ti­scher Kom­pakt­spritz­guss sowie Schaumtechnologien (EPP), PU-Hartschäume (Duroplastverarbeitung) und ther­mo­plas­ti­scher Rotationsguss gehören zum Portfolio. O­ber­flä­chen­ver­e­de­lun­gen durch Pulver- und Nass­lack­be­schich­tun­gen, sowie die Realisierung von Sieb- und Eloxaldruck-Prozessen runden das Entwicklungsportfolio ab.



 

 

Sicher beherrscht werden Kons­truk­tio­nen in Alu­mi­ni­um-Druck­guss, Sand- oder Fein­guss. Die Ent­wick­lungs­auf­ga­ben in Me­tall­an­wen­dun­gen umfassen auch Strang­press­pro­fi­le, sowie Blech­kons­truk­tio­nen. 

Selbstverständlich beherrschen wir auch das Standard Portfolio des Roloff/Matek für das Auslegen und Be­rech­nen von Maschinenelementen mit MDesign. Auch die technische Mechanik nach (Pearson Maschinenbau) Statik, Festigkeitslehre oder Dynamik kommt bei uns nicht zu kurz.


Als Entwicklungswerkzeuge werden eingesetzt


3D CAD-System Solid Works (auch andere Systeme sind auf Anfrage verfügbar Uni Graphics, Inventor, Catia...)

FEM-Simulationen sowie in Strö­mungs- und ther­mi­sche Un­ter­su­chun­gen mit Solid Works Si­mu­la­tion oder Moldflow (auch an­de­re Sys­te­me sind auf An­fra­ge ver­füg­bar C-Mold, Ansys…)

Ver­schie­de­ne Ra­pid-Pro­to­ty­ping-Ver­fah­ren, z.B. Ste­reo­litho­gra­phie (STL oder SLA), se­­lek­­ti­­ves La­sers­in­tern (SLS), 3D-Frä­sen, Fein­guss, sowie ver­schie­de­ne si­li­kon­form­ba­sie­ren­de Ab­guss­ver­fah­ren.


E-Mail
Anruf